Wir verwenden Cookies, um unsere Online-Angebote optimal darstellen zu können und um zu analysieren, wie unsere Website genutzt wird. Durch die Nutzung dieser Website geben Sie uns Ihre Zustimmung, Cookies zu verwenden.

Herzlich willkommen im Muskuloskelettalem Zentrum

Unter der Leitung der Chefärzte Prof. Dr. David Pfander und Dr. Patrick A. Weidle arbeiten die vier Fachbereiche Orthopädie, Unfallchirurgie, Wirbelsäulenchirurgie und Interventionelle Schmerztherapie eng unter dem Dach des Muskuloskelettalen Zentrums zusammen.  Das spezialisierte Viersäulenmodell bietet eine enge Verzahnung des großen interdisziplinären Teams. So werden die verschiedensten Erkrankungen des Bewegungsapparates aus unterschiedlichen fachlichen Blickwinkeln beurteilt, um individuelle Therapiekonzepte für die einzelnen Patienten zu entwickeln.

Unser Team

Unsere Kompetenz für Ihre Gesundheit

Prof. Dr. med. David Pfander

Chefarzt

Dr. med. Patrick A. Weidle

Chefarzt

Dr. med. Hubert Bodden

Leitender Arzt Unfallchirurgie

Dr. med. Andrej Bitter

Ärztlicher Leiter Wirbelsäulenchirurgie

Dr. med. Björn Carsten Schultheis

Ärztlicher Leiter Inteventionelle Schmerztherapie

Dr. (B) Dr. med. Bernard Verhestraeten

Ärztlicher Leiter

Sie fragen - wir helfen

Kontakt und Terminkoordinierung

Renate Ohligs-Sprenger, Leitende Chefarztsekretärin

Krankenhaus Neuwerk

02161 668 2117

r.ohligs-sprenger@kh-neuwerk.de

Immer auf dem aktuellsten Stand

Aktuelles & Neuigkeiten

Professionelle Wochenbettbetreuung, auch in den Ferien

Ein halbes Jahr vor der Geburt ihres ersten Kindes hat Anne Sander angefangen zu telefonieren: Sie war auf der Suche nach einer Hebamme für die Wochenbettbetreuung. „Die meisten, mit denen ich gesprochen habe, haben abgelehnt. Ihre Gründe: Ferienzeit und eine zu weite Anfahrt“, erzählt Anne Sander. Umso glücklicher und vor allem dankbar sei sie, im Internet dann auf Bernadette Nopper gestoßen zu sein.

Artikel lesen

Krankenhaus Neuwerk lässt Luftballons steigen

Kinder zu gebären, ist so alt wie die Menschheit, und trotzdem ist es immer wieder ein kleines Wunder. Das Team der Geburtshilfe am Krankenhaus Neuwerk hatte deshalb eine Idee: Für jedes neugeborene Kind lässt es ab sofort einen Ballon mit einer Grußkarte steigen.

Artikel lesen

50.000. Baby in Neuwerk heißt Malou

In 51 Jahren Geburtshilfe am Krankenhaus Neuwerk hat sich vieles verändert, doch eines ist gleich geblieben: Die strahlende Freude der Eltern, wenn sie ihr Baby zum ersten Mal im Arm halten und Mutter und Kind wohlauf sind.

Artikel lesen

Weitere Neuigkeiten