Mitarbeiter Herr Verhestraeten

Dr. (B) Dr. med. Bernard Verhestraeten
Ärztlicher Leiter Orthopädie

Krankenhaus Neuwerk

Dr. Verhestraeten ist einer der dienstältesten Orthopäden am Krankenhaus Neuwerk. 1991 konnte unser Krankenhaus den erfahrenen Belgier als Leitenden Oberarzt für die orthopädische Abteilung gewinnen. In seiner aktuellen Funktion ist der renommierte Endoprothetiker Ärztlicher Leiter der Orthopädie im Muskuloskelettalen Zentrum. Besonders gefragt ist Dr. Verhestraeten als Fachmann für Hüft- und Kniegelenksersatz sowie in der Hand- und Fußchirurgie.

Lebenslauf

1983-1984
Assistenzarzt in der chirurgischen Abteilung im Städt. Krankenhaus Maria-Hilf in Brilon

1984-1986
Assistenzarzt in der orthopädischen Abteilung im St. Josef-Hospital in Troisdorf

1986-1988
Assistenzarzt in der Orthopädischen Universitätsklinik in Bonn

1989-1990
Leitender Arzt in der orthopädisch-unfallchirurgischen Abteilung im Belg. Militärkrankenhaus in Köln

1990-1991
Funktionsoberarzt in der Orthopädischen Universitätsklinik in Bonn

1991
Leitender Arzt in der orthopädischen Abteilung des H-Hart Ziekenhuis in Tienen (Belgien)

seit 1991         
Ärztlicher Leiter der Orthopädie im Krankenhaus Neuwerk in Mönchengladbach

Qualifikationen und Zertifikate

Qualifikationen

  • Promotion Dr. (B.) (1983)
  • Master Sportmedizin (1984)             
  • Facharzt für Orthopädie (1988)
  • Master Versicherungsmedizin (1991)
  • Promotion Dr. med. (1991)
  • Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie (2008)

Zertifikate

  • Zusatzbezeichnung Physikalische Therapie (1994)
  • Zusatzbezeichnung Chirotherapie (1995)
  • Zusatzbezeichnung Handchirurgie (1997)
  • Fachkunde im Strahlenschutz (1997)
  • Spezielle Orthopädische Chirurgie (1996)

Mitgliedschaft in wissenschaftlichen Fachgesellschaften

Bild eines Beckens auf einem Computerbildschirm. Ein Arzt zeigt mit einem Stift etwas auf diesem.

Orthopädie

In der Orthopädie werden sämtliche Erkrankungen des Bewegungsapparates behandelt. Es kommen sowohl nicht-chirurgische Maßnahmen als auch schwerpunktmäßig operative Verfahren zur Anwendung, oft minimal-invasiv - also per schonender Schlüssellochchirurgie.

Orthopädie

Aktuelles & Neuigkeiten

Immer auf dem aktuellsten Stand

Das Krankenhaus Neuwerk sagt "Danke"

Der internationale Tag der Pflege ist immer ein Anlass, sich bei Pflegekräften für die wertvolle Arbeit eines ganzen Jahres zu bedanken. Auch auf alle anderen Berufsgruppen, die für eine gute Betreuung von Menschen mit Krankheiten sorgen, wird der Blick alljährlich am 12. Mai gelenkt. Zu diesem Tag hat sich das Krankenhaus Neuwerk etwas Besonderes für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einfallen lassen.

Artikel lesen

Erste Geburt im Hebammengeleiteten Kreißsaal

(28.04.2022) Jede Geburt ist ein kleines Wunder und für Eltern ein großes Erlebnis – auch für Katrin und Dimitri Schumachers, die dankbar und zärtlich ihre kleine Tochter Malina in den Armen halten. Katrin Schumachers Vorstellung war es, unter der Geburt ausschließlich von Hebammen begleitet zu werden: Ihr Wunsch ging in Erfüllung und Malina, 51 Zentimeter groß und 3550 Gramm schwer, ist das erste Baby, das im Hebammengeleiteten Kreißsaal (HGK) in Neuwerk das Licht der Welt erblickte.

Artikel lesen

Besser beweglich dank Bandscheiben-Prothese

(27.04.2022) Der durchschnittliche Bandscheibenpatient ist zwischen 40 und 50 Jahren alt und steht aktiv im Berufsleben. Claudia Bongartz hingegen kämpft schon seit ihrem 19. Lebensjahr mit immer stärker werdenden Rückenschmerzen, die zunächst kein Arzt richtig ernst nehmen wollte. Erst im Wirbelsäulenzentrum am Krankenhaus Neuwerk erhielt sie die passende Therapie, die ihr heute ein schmerzfreies Leben ermöglicht.

Artikel lesen

Weitere Neuigkeiten