Mitarbeiter Herr Verhestraeten

Dr. (B) Dr. med. Bernard Verhestraeten
Ärztlicher Leiter Orthopädie

Krankenhaus Neuwerk

Dr. Verhestraeten ist einer der dienstältesten Orthopäden am Krankenhaus Neuwerk. 1991 konnte unser Krankenhaus den erfahrenen Belgier als Leitenden Oberarzt für die orthopädische Abteilung gewinnen. In seiner aktuellen Funktion ist der renommierte Endoprothetiker Ärztlicher Leiter der Orthopädie im Muskuloskelettalen Zentrum. Besonders gefragt ist Dr. Verhestraeten als Fachmann für Hüft- und Kniegelenksersatz sowie in der Hand- und Fußchirurgie.

Lebenslauf

1983-1984
Assistenzarzt in der chirurgischen Abteilung im Städt. Krankenhaus Maria-Hilf in Brilon

1984-1986
Assistenzarzt in der orthopädischen Abteilung im St. Josef-Hospital in Troisdorf

1986-1988
Assistenzarzt in der Orthopädischen Universitätsklinik in Bonn

1989-1990
Leitender Arzt in der orthopädisch-unfallchirurgischen Abteilung im Belg. Militärkrankenhaus in Köln

1990-1991
Funktionsoberarzt in der Orthopädischen Universitätsklinik in Bonn

1991
Leitender Arzt in der orthopädischen Abteilung des H-Hart Ziekenhuis in Tienen (Belgien)

seit 1991         
Ärztlicher Leiter der Orthopädie im Krankenhaus Neuwerk in Mönchengladbach

Qualifikationen und Zertifikate

Qualifikationen

  • Promotion Dr. (B.) (1983)
  • Master Sportmedizin (1984)             
  • Facharzt für Orthopädie (1988)
  • Master Versicherungsmedizin (1991)
  • Promotion Dr. med. (1991)
  • Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie (2008)

Zertifikate

  • Zusatzbezeichnung Physikalische Therapie (1994)
  • Zusatzbezeichnung Chirotherapie (1995)
  • Zusatzbezeichnung Handchirurgie (1997)
  • Fachkunde im Strahlenschutz (1997)
  • Spezielle Orthopädische Chirurgie (1996)

Mitgliedschaft in wissenschaftlichen Fachgesellschaften

Bild eines Beckens auf einem Computerbildschirm. Ein Arzt zeigt mit einem Stift etwas auf diesem.

Orthopädie

In der Orthopädie werden sämtliche Erkrankungen des Bewegungsapparates behandelt. Es kommen sowohl nicht-chirurgische Maßnahmen als auch schwerpunktmäßig operative Verfahren zur Anwendung, oft minimal-invasiv - also per schonender Schlüssellochchirurgie.

Orthopädie

Immer auf dem aktuellsten Stand

Aktuelles & Neuigkeiten

Hebammengeleiteter Kreißsaal fördert natürliche Geburt

In der Geburtshilfe im Krankenhaus Neuwerk ist ein neues Projekt in Planung: Das Team rund um Chefarzt Dr. Ralf Dürselen arbeitet an der Einführung eines „hebammengeleiteten Kreißsaals“. Die dann ausschließlich von Hebammen geführte Geburt – ohne Begleitung eines Arztes – ist ein ergänzendes geburtshilfliches Betreuungskonzept, das parallel neben dem ärztlich geleiteten Kreißsaal eingeführt werden soll. Es eignet sich für gesunde Schwangere, die nach einem unauffälligen Schwangerschaftsverlauf eine unkomplizierte Geburt erwarten können.

Artikel lesen

Mitarbeiterin Frau Kuttner

Traumberuf Hebamme

Tausenden Babys durfte ich schon auf die Welt helfen – und dennoch – jede Geburt ist anders. Die Arbeit im Kreißsaal, eine Entbindung, ist immer ein individuelles Ereignis, vor allem aber ein sehr emotionales Erlebnis – für die junge Familie und alle Mitwirkenden im Umfeld. Das ist ein Grund, weswegen ich Hebamme bin: Ich würde mich immer wieder für diesen Beruf entscheiden – es ist wirklich mein Traumberuf.

Artikel lesen

Mitarbeiterin Frau Bothe

Positives Fazit zu einem Jahr neue Pflegeausbildung

Das „Pflegeberufe-Reformgesetz“ ist jetzt gut ein Jahr alt. Zusammen mit der Erneuerung der Ausbildung zur sogenannten Pflegefachfrau oder zum Pflegefachmann hat auch Sheila Bothe ihre neue Aufgabe übernommen: Sie ist seit Januar 2020 im Krankenhaus Neuwerk als freigestellte Praxisanleiterin und verantwortliche Praxiskoordinatorin für sämtliche Abläufe rund um die reformierte „generalistische“ Pflegeausbildung verantwortlich. Jetzt zieht sie eine erste positive Bilanz.

Artikel lesen

Weitere Neuigkeiten