Wir verwenden Cookies, um unsere Online-Angebote optimal darstellen zu können und um zu analysieren, wie unsere Website genutzt wird. Durch die Nutzung dieser Website geben Sie uns Ihre Zustimmung, Cookies zu verwenden.

Herzlich willkommen in der Klinik für Gynäkologie

Bei uns stehen Sie als Frau im Mittelpunkt. Wir möchten, dass Sie sich durch unsere fachliche Kompetenz und professionelle Betreuung bei uns gut aufgehoben fühlen. Im Bereich der Onkologie zählt die Klinik für Frauenheilkunde zu einer der führenden in der Region. 

Erkrankungen und Krankheitsbilder

Die Frauenklinik behandelt ein breites Spektrum gynäkologischer Erkrankungen. Spezialisiert hat sich die Klinik auf folgende Bereiche:

  • Inkontinenz- und Beckenbodenerkrankungen (Zertifiziertes  Kontinenz- und Beckenboden-Zentrum, in Zusammenarbeit mit den Kliniken Maria Hilf))
  • Gynäkologische Onkologie
  • Behandlung gutartiger und bösartiger Brusterkrankungen
  • Endometriose
  • Myome

Therapieangebot

Urogynäkologie

Für die vielfältigen Erkrankungen auf dem Spezialgebiet der Urogynäkologie stehen je nach Beschwerden verschiedene Diagnose- und Therapiemöglichketen zur Verfügung.

  • Beckenboden-EMG zur Messung der Muskelaktivität
  • Pelvic Floor-Sonographie, um dynamische Bilder des Beckenbodens zu erzeugen
  • Anpassung des Pessars oder Vaginaltampons
  • Verordnung von Beckenbodentraining mit Biofeedback-Geräten
  • Auf Wunsch: Vermittlung qualifizierter Physiotherapie
  • Gesamtes innovatives Spektrum der Kontinenz- und Beckenbodenchirurgie
  • Ggf. interdisziplinäre Konsultation mit Chirurgen, Proktologen und Urologen
  • Qualitätskontrolle mit postoperativen Untersuchungen aller Kontinenz- und Beckenboden-Operationen mit anschließender Therapie-Empfehlung für eine gute Genesung
  • Beratungsstelle der Deutschen Kontinenzgesellschaft

Minimal-invasive Chirurgie

Die minimal-invasive Chirurgie ist ein gewebeschonendes Operationsverfahren. 

Es werden folgende Maßnahmen auf diese Weise durchgeführt:

  • Diagnostisch und operative Bauchspiegelung
  • Durchgängigkeitsprüfung der Eileiter
  • Gebärmutterentfernung
  • Muskelknotenentfernung der Gebärmutterwand
  • Diagnostische und operative Gebärmutterspiegelung 
  • Endometriose-Operationen
  • Eierstock-Operationen

Brustdiagnostik und Brustchirurgie

  • Zweitmeinungs-Sprechstunde
  • High-Speed-Nadelpunktion ultraschallgesteuert
  • OP-Planung aller Brusteingriffe mittels 3 D/4D-Ultraschall
  • Komplette Brustchirurgie
  • Tumorboardbesprechung, interdisziplinär zur prä- und postoperativen Therapieplanung
  • Mammographie
  • Brust-MR und Magnetresonanztomographie
  • Präoperative Markierung nicht tastbarer Veränderungen der Brust

Onkologische Erkrankungen

Operative Eingriffe an

  • Eierstöcken
  • Gebärmutterhals- oder körper
  • Schamlippen
  • Scheide

Ambulantes Angebot

  • Spiegelung der Gebärmutterhöhle (Hysteroskopie)
  • Behandlung von Fehlgeburten
  • Diagnostische Bauchspiegelungen
  • Ausschabungen
  • Kleine Eingriffe an den Schamlippen (Vulva) und an der Scheide (Vagina)
  • Ambulante Chemotherapie
  • Ambulante Operationen
Unser Team

Unsere Kompetenz für Ihre Gesundheit

Wissenswertes

Sprechstunden

Bitte kontaktieren Sie für alle Sprechstunden und zur Vorbereitung von ambulanten Operationen das Sekretariat der Klinik für Gynäkologie. Folgende Sprechstunden bieten wir an:

  • Inkontinenz und Senkungsbeschwerden
  • Myome
  • Endometriose
  • Dysplasie
  • Gynäkologische Onkologie
  • Brustsprechstunde
  • Privatsprechstunde
  • 2.-Meinung-Sprechstunde

Stationäre Aufnahme oder Ambulante Eingriffe

Wenn Sie einen ambulanten Eingriff vornehmen lassen möchten oder einen Krankenhaus-Aufenthalt in unserer gynäkologischen Klinik planen, wenden Sie sich gerne jederzeit an unser Sekretariat.

montags bis donnerstags von 8 bis 17.30 Uhr
freitags von 8 bis 16 Uhr

Sie fragen - wir helfen

Kontakt und Terminkoordinierung

Nicole Berche-Bennewitz, Chefarztsekretärin

Krankenhaus Neuwerk

02161 668 2151

gyn@kh-neuwerk.de

Immer auf dem aktuellsten Stand

Aktuelles & Neuigkeiten

Neues High-Tech-Verfahren erspart Patienten eine OP

Darmkrebs zählt zu den Krebsarten mit den größten Heilungschancen: Weil dieser zum einem sehr gut diagnostiziert werden kann, und sich zum anderem im absoluten Frühstadium entfernen lässt. Daher ruft der Chefarzt der Inneren Medizin und Leiter der Funktionsabteilung am Krankenhaus Neuwerk, Prof. Dr. Dinko Berkovic, zu regelmäßigen Vorsorgeuntersuchungen auf.

Artikel lesen

Starkes Doppel für den Bewegungsapparat

Seit über 30 Jahren ist es die Anlaufstelle für Verletzungen von Knochen, Gelenken und Muskeln: das Krankenhaus Neuwerk in Mönchengladbach. Mit dem renommierten Chefarzt Dr. Patrick A. Weidle bildet ab dem 1. März Dr. Thomas Kruppa die neue Doppelspitze in der Leitung des Muskuloskelettalen Zentrums, das die Patientinnen und Patienten vor allem aktiv in den Genesungsprozess einbindet.

Artikel lesen

Impfungen starten im Krankenhaus Neuwerk

Ein kleiner Pieks mit großer Wirkung: Auch im Krankenhaus Neuwerk begannen am Montag die Impfungen des medizinischen Personals. 54 Personen konnten in einem ersten Schritt mit dem Impfstoff von Biontec/Pfizer geimpft werden, im Laufe der Woche werden weitere Dosen erwartet. "Die Impfung ist ein wichtiger Schritt für uns als Mitarbeitende in einem Krankenhaus", sagt Dr. Thorsten Reith, Leiter der Notaufnahme im Krankenhaus Neuwerk.

Artikel lesen

Weitere Neuigkeiten

Veranstaltungen