Dr. med. Matthias Schlensak
Adipositas- und Reflux-Zentrum

Krankenhaus Neuwerk

Dr. Matthias Schlensak ist eine Koryphäe auf dem Gebiet der Adipositas-Chirurgie. Dies bestätigt unter anderem die renommierte Liste des Focus mit den deutschlandweit besten Ärzten, die jedes Jahr von einem unabhängigen Rechercheinstitut in mehreren Fachbereichen ermittelt werden. Dr. Schlensak ist Facharzt für Allgemeine Chirurgie und Viszeralchirurgie und ergänzt seit dem 1. Februar das Ärzte- und Koordinatorenteam des Adipositas- und Reflux-Zentrums Niederrhein.

Lebenslauf

1984 - 1991
Studium der Humanmedizin an der Universität Essen

1992 - 1994
Arzt im Praktikum an der Berufsgenossenschaftliche Unfallklinik Duisburg Buchholz (Direktor: Prof. Dr. Hierholzer)

1994 -1998
Assistenzarzt und Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Klinik und Poliklinik für Viszeral- und Gefäßchirurgie, Transplantationschirurgie der Universität Essen (Direktor: Prof. Dr. F.W. Eigler)

1998 - 2001
Assistenzarzt St. Barbara Hospital Gladbeck Klinik für Chirurgie / Viszeral- und Gefäßchirurgie (Chefarzt: Prof. Dr. J. Erhard)

2001 - 2008
Leitender Oberarzt , Evangelisches und Johanniter Klinikum Niederrhein Klinik für Chirurgie / Viszeral- und Gefäßchirurgie (Chefarzt: Prof. Dr. J. Erhard)

2008 - 2011
Chefarzt Allgemein- und Viszeralchirurgie Alfried Krupp Krankenhaus Essen- Steele

2011 - 2017
Chefarzt Allgemein- und Viszeralchirurgie St. Martinus Krankenhaus Düsseldorf

2017 -  2021
Chefarzt Allgemein- und Viszeralchirurgie Schön Klinik Düsseldorf

2021 - fortlaufend 
Adipositas- und Reflux Zentrum Niederrhein am Krankenhaus Neuwerk

 

Qualifikationen

  • Facharzt für Chirurgie, Viszeralchirurgie und spezielle Viszeralchirurgie

Zusatzqualifikationen

  • Proktologie
  • Arzt im Rettungsdienst
  • Sportmedizin

Mitgliedschaften

  • IFSO The International Federation for the Surgery of Obesity and Metabolic Disorders
  • Vereinigung Niederrheinisch-Westfälischer Chirurgen
  • Deutsche Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie
  • Adipositas-Verband Deutschland
Operations in einem Operationssaal. Drei Ärzte in Operationskleidung stehen am Operationstisch und operieren.

Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie

Bei uns steht der Mensch im Mittelpunkt und wird mit Hilfe modernster OP-Technik unter Berücksichtigung aktueller Leitlinien behandelt. Höchste fachliche Kompetenz sowie professionelle chirurgische Beratung sind unser Steckenpferd. Prof. Dr. med. Frank A. Granderath und sein Team steht Ihnen und Ihren Angehörigen jederzeit gerne zur Verfügung, um Sie kontinuierlich und umfassend über Ihre Behandlung zu informieren.

Zur Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie

Immer auf dem aktuellsten Stand

Aktuelles & Neuigkeiten

Hebammengeleiteter Kreißsaal fördert natürliche Geburt

In der Geburtshilfe im Krankenhaus Neuwerk ist ein neues Projekt in Planung: Das Team rund um Chefarzt Dr. Ralf Dürselen arbeitet an der Einführung eines „hebammengeleiteten Kreißsaals“. Die dann ausschließlich von Hebammen geführte Geburt – ohne Begleitung eines Arztes – ist ein ergänzendes geburtshilfliches Betreuungskonzept, das parallel neben dem ärztlich geleiteten Kreißsaal eingeführt werden soll. Es eignet sich für gesunde Schwangere, die nach einem unauffälligen Schwangerschaftsverlauf eine unkomplizierte Geburt erwarten können.

Artikel lesen

Mitarbeiterin Frau Kuttner

Traumberuf Hebamme

Tausenden Babys durfte ich schon auf die Welt helfen – und dennoch – jede Geburt ist anders. Die Arbeit im Kreißsaal, eine Entbindung, ist immer ein individuelles Ereignis, vor allem aber ein sehr emotionales Erlebnis – für die junge Familie und alle Mitwirkenden im Umfeld. Das ist ein Grund, weswegen ich Hebamme bin: Ich würde mich immer wieder für diesen Beruf entscheiden – es ist wirklich mein Traumberuf.

Artikel lesen

Mitarbeiterin Frau Bothe

Positives Fazit zu einem Jahr neue Pflegeausbildung

Das „Pflegeberufe-Reformgesetz“ ist jetzt gut ein Jahr alt. Zusammen mit der Erneuerung der Ausbildung zur sogenannten Pflegefachfrau oder zum Pflegefachmann hat auch Sheila Bothe ihre neue Aufgabe übernommen: Sie ist seit Januar 2020 im Krankenhaus Neuwerk als freigestellte Praxisanleiterin und verantwortliche Praxiskoordinatorin für sämtliche Abläufe rund um die reformierte „generalistische“ Pflegeausbildung verantwortlich. Jetzt zieht sie eine erste positive Bilanz.

Artikel lesen

Weitere Neuigkeiten