Krankenhaus Neuwerk - das Gesundheitszentrum am linken Niederrhein

Gelegen am nördlichen Rand von Mönchengladbach, liegt das Krankenhaus Neuwerk seit jeher ideal als zentrale Anlaufstelle für die gesamte Region. Mit seinem breiten Behandlungsspektrum hält das Krankenhaus Schritt mit den stetig wachsenden Anforderungen der Zeit und verfügt über eine moderne technische Ausstattung. Neben den Abteilungen für Innere Medizin und Allgemein- und Viszeralchirurgie, der Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Wirbelsäulentherapie sowie der Frauenheilkunde vervollständigt das Eltern-Kind-Zentrum Mönchengladbach die umfassende Versorgung. So können Sie ganz in Ruhe wieder gesund werden.

  • Erstes zertifiziertes Endoprothetik-Zentum der Stadt

    Herzlichen Glückwunsch: Das Endoprothetik-Zentrum Mönchengladbach-Neuwerk unter der Leitung von Prof. Dr. David Pfander und Koordination von Dr. Bernard Verhestraeten hat eine erfolgreiche Erstauditierung durchlaufen! Geprüft wurde die Zusammenarbeit aller Schnittstellen und beteiligten Abteilungen wie etwa OP, Radiologie und Anästhesie. Die im Auftrag der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie unn Orthopädischen Chirurgie (DGOOC) Zertifizierungsgesellschaft hat das Plazet ohne Abweichung erteilt – eine Auszeichnung, die nur eines von 20 Zentren erhält. Im 2014 gegründeten Endoprothetik-Zentrum der Maximalversorgung werden jährlich rund 650 Operation allein an Hüfte und Knie durchgeführt.

  • 11. Mai, 14 bis 18 Uhr: Pflegenachmittag

    Pflegefall nach einem Krankenhausaufentalt - das trifft Betroffene wie auch Angehörige unvorbereitet. Beim Pflegenachmittag bietet das Krankenhaus Neuwerk einen Überblick über alle Versorgungsangebote - angefangen bei der Kurzzeitpflege bis hin zur Familialen Pflege. Ergänzend dazu stellt die Krankenpflegeschule der St. Elisabeth-Akademie Berufsbilder in der Pflege vor. Das Netzwerk Altersmedizin bietet mit dem Altersanzug die Möglichkeit, sich in wenigen Minuten bis zu 40 Jahre älter zu machen-

    Programm

  • Neue Oberärztin für Neugeborenenmedizin

    Seit Januar 2016 ergänzt Sukanya Thushyanthan das Expertenteam der Kinderintensivstation am Krankenhaus Neuwerk. Die 36-Jährige hat zuvor lange Zeit an einer Essener Klinik Erfahrung mit Frühchen ab der 23. Schwangerschaftswoche gesammelt. Diese möchte sie nach dem erfolgreichen Abschluss ihrer Weiterbildung im März 2016 nun einbringen.

    Zur Pressemitteilung

  • Krankenhaus Neuwerk engagiert sich für Burundi

    Die St. Augustinus-Kliniken als Mutterkonzern des Krankenhauses Neuwerk initiierten 2015 die Neusser Aktionspartnerschaft für Burundi, das als ärmstes Land der Welt gilt: "Neuss hilft Burundi".

    Das traditionsreiche Burundi-Engagement der Neusser Augustinerinnen, das Dank der tatkräftigen Unterstützung durch Neusser Bürger seit 50 Jahren viel bewegt hat, nimmt damit erneut Fahrt auf.

    Machen Sie mit und unterstützen Sie die Hilfsprojekte der Aktionspartnerschaft!

    Hier finden Sie alle Informationen, Reiseberichte und Fotos zu "Neuss hilft Burundi":

    Website: www.neuss-hilft-burundi.de

    Facebook: www.facebook.com/neuss.hilft.burundi/

  • Neuwerker Bus ist auf Strecke!

    "Unsere internationalen Fluglinie - willkommen im Leben!" - so begrüßt der neue Bus ab sofort alle Mönchengladbacher. Die neue Co-Produktion der Kliniken für Geburtshilfe und Kinderheilkunde unter dem Dach des Eltern-Kind-Zentrums Mönchengladbach soll einmal mehr zeigen, dass beide Abteilungen eng miteinander verzahnt sind und ganz im Kindeswohl zusammenarbeiten. Auf Strecke geschickt wurde der Bus passend zum Anlass durch das Prinzenpaar der Stadt, welches traditionell vor Altweiber unsere Kinderklinik besucht hat.

     

     

  • Gesundheitsradio der St. Augustinus-Kliniken

    Jeden zweiten Dienstag um 18 Uhr auf NE-WS 89.4, Welle Niederrhein und Radio 90,1: das Gesundheitsradio der St. Augustinus-Kliniken.

    Hier können Sie die letzte Sendung zum Thema Rückenschmerzen noch einmal hören.

  • Netzwerk Altersmedizin versorgt ältere Patienten

    Mit Dr. Engelbert Zilles übernimmt ein erfahrener Arzt die Leitung des Netzwerks Altersmedizin am Krankenhaus Neuwerk. Denn meist sind es mehrere Erkrankungen zugleich, die Betroffenen das Leben schwer machen - hier bedarf es der besonderen Expertise von Internisten und auch Orthopäden.

    Zum Netzwerk

     

     

     

  • MRSA: Patientensicherheit steht an erster Stelle

    Weil das Krankenhaus Neuwerk die hohen Standards des EurSafty Health-Net erfüllt, hat es schon im Jahr 2012 das Euregionale Qualitäts- und Transparenzsiegel der Stufe 1 (MRE Prävention) verliehen bekommen. Seit September 2015 erfüllt das Krankenhaus nun auch die Anforderungen der Stufe 2 (MRE Prävention und Antibiotikagebrauch).

    Informationen zu unseren Standards

    Flyer

  • Gesundheitszentrum in zentraler Lage

    Egal ob aus Viersen, Willich oder Krefeld - dank der naheliegenden Verkehrsanbindung an die A 52 ist das Krankenhaus zentral im linken Niederrhein erreichbar.

    Anfahrt

  • Krankenhaus Neuwerk erfolgreich zertifiziert

    Neben den medizinischen und pflegerischen Abläufen standen beider Zertifizierung nach ISO 9001:2008 auch die verwaltungstechnischen im Fokus. Für die Patieten wird somit eine einheitliche medizinische und pflegerische Versorgung sichergestellt.

    Pressemitteilung



St. Augustinus KlinikenUnsere EinrichtungenIhre Meinung

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit

Um unsere Leistungen zu verbessern, sind wir auf Ihre Rückmeldung angewiesen. Wir freuen uns auf Ihre Meinung oder Ihre Anregungen und werden Sie schnellstmöglich beantworten.