21
Jul

Medizin im Fokus: MMK (sozial-)medizinisch betrachtet

Das Team des Adipositas- und Reflux-Zentrums Niederrhein am Krankenhaus Neuwerk gibt seinen Patienten eine Chance, zum dauerhaften Abnehmen. Dabei durchlaufen die Patienten zunächst drei bis sechs Monate lang das konservative multimodale Therapieprogramm (MMK). Das Konzept basiert auf den drei Säulen von Ernährungsberatung, Physiotherapie und Verhaltenstherapie. Im Online-Vortrag am Mittwoch, 21. Juli, um 17 Uhr sprechen Prof. Frank A. Granderath und Dr. Matthias Schlensak über die medizinische und sozialmedizinische Sichtweise auf das MMK.

Über diesen Link können Sie an dem Vortrag teilnehmen.

Zum Adipositas- und Reflux-Zentrum Niederrhein

02161 668 2298

17.00 bis 17.45 Uhr

GoTo Webinar
Dünner Straße 214-216, 41066 Mönchengladbach