Dr. med. Ralf Dürselen
Chefarzt der Kliniken für Geburtshilfe und Gynäkologie

Krankenhaus Neuwerk

Dr. med. Ralf Dürselen hat eine 32-jährige Berufserfahrung im Bereich der Frauenheilkunde und Geburtshilfe, davon insgesamt 18 Jahre in der Position als Chefarzt. Er deckt den gesamten Bereich der Gynäkologie und Geburtshilfe ab, seine Spezialgebiete sind die gynäkologische Onkologie (Krebserkrankungen in der Frauenheilkunde). Deutschlandweit gibt es nur insgesamt 365 gynäkologisch-onkologisch tätige Frauenärzte.

Sein zweites Spezialgebiet ist die Uro-Gynäkologie, also die Behandlung der weiblichen Inkontinenz als auch der weiblichen Senkungserkrankungen. Hier ist er einer von wenigen AGUB-II-Operateuren in der Region linker Niederrhein (Arbeitsgemeinschaft für Uro-Gynäkologie und plastische Beckenboden-Rekonstruktion). Er ist zudem versierter Operateur im Bereich der minimal-invasiven Chirurgie. In der Abteilung werden mehr als 85 Prozent aller Eingriffe minimal-invasiv durchgeführt. In der Geburtshilfe besitzt Dr. Ralf Dürselen eine 32-jährige Berufserfahrung und leitet gemeinsam mit dem Chefarzt der Kinderklinik, Dr. Markus Vogel, den perinatalen Schwerpunkt, welcher spezialisiert ist auf die Betreuung von Risiko-Schwangerschaften und Risiko-Geburten.

Lebenslauf

1978
Abitur am Stift. Humanistischen Gymnasium 

1979 - 1981
Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Gladbacher Bank AG, 

1981 - 1986
Studium der Humanmedizin an der Universität Düsseldorf

1986 - 1987
Studium der Humanmedizin  an der RTW Aachen 1986-1987. 

1988
Promotion Universtität Düsseldorf

1993
Oberarzt der Frauenklinik und Geburtshilfe, Krankenhaus Maria Hilf Mönchengladbach

1994-2001
Leitender Oberarzt der Frauenklinik und Geburtshilfe, Krankenhaus Maria Hilf

2001-2008
Chefarzt der Frauenklinik und Geburtsklinik, Leiter Brustzentrum, Krankenhaus Hetzelstift Neustadt an der Weinstraße 

Seit 2009
Chefarzt der Klinik für Geburtshilfe und Gynäkologie, Krankenhaus Neuwerk 

Qualifikationen

  • Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe

Zusatzqualifikationen

  • Urogynäkologie: AGUB II-Operateur
  • Gynäkologische Onkologie

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe
  • Berufsverband der Frauenärzte
  • Deutsche Kontinenz-Gesellschaft
  • Verband der leitenden Krankenhausärzte
  • Verband der leitenden Frauenärzte
  • Arbeitsgemeinschaft für Urologie und Arbeitsgemeinschaft für urogynökologische plastische Beckenboden-Rekonstruktion

Weiterbildungsbefugnis

  • Frauenheilkunde und Geburtshilfe (60 Monate)
  • Gynäkologische Onkologie (24 Monate​)​​​​​​

Klinik für Gynäkologie

Bei uns stehen Sie als Frau im Mittelpunkt. Wir möchten, dass Sie sich durch unsere fachliche Kompetenz und professionelle Betreuung bei uns gut aufgehoben fühlen. Im Bereich der Onkologie zählt die Klinik für Frauenheilkunde zu einer der führenden in der Region. 

Zur Klinik für Gynäkologie

Eine Schwangere liegt seitwärts auf einem Patientenbett. Eine Hebamme untersucht währenddessen den Herzschlag des Babys im Bauch.

Klinik für Geburtshilfe

Wir kümmern uns um das Kostbarste, was unsere Gesellschaft hervorbringt: die Familie. Ob vor, während oder nach der Geburt – die Pflegekräfte und Ärzte unserer Station sind für Sie da und stellen sicher, dass Sie und Ihr Nachwuchs in den besten Händen sind.

Zur Klinik für Geburtshilfe

Aktuelles & Neuigkeiten

Immer auf dem aktuellsten Stand

Das Krankenhaus Neuwerk sagt "Danke"

Der internationale Tag der Pflege ist immer ein Anlass, sich bei Pflegekräften für die wertvolle Arbeit eines ganzen Jahres zu bedanken. Auch auf alle anderen Berufsgruppen, die für eine gute Betreuung von Menschen mit Krankheiten sorgen, wird der Blick alljährlich am 12. Mai gelenkt. Zu diesem Tag hat sich das Krankenhaus Neuwerk etwas Besonderes für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einfallen lassen.

Artikel lesen

Erste Geburt im Hebammengeleiteten Kreißsaal

(28.04.2022) Jede Geburt ist ein kleines Wunder und für Eltern ein großes Erlebnis – auch für Katrin und Dimitri Schumachers, die dankbar und zärtlich ihre kleine Tochter Malina in den Armen halten. Katrin Schumachers Vorstellung war es, unter der Geburt ausschließlich von Hebammen begleitet zu werden: Ihr Wunsch ging in Erfüllung und Malina, 51 Zentimeter groß und 3550 Gramm schwer, ist das erste Baby, das im Hebammengeleiteten Kreißsaal (HGK) in Neuwerk das Licht der Welt erblickte.

Artikel lesen

Besser beweglich dank Bandscheiben-Prothese

(27.04.2022) Der durchschnittliche Bandscheibenpatient ist zwischen 40 und 50 Jahren alt und steht aktiv im Berufsleben. Claudia Bongartz hingegen kämpft schon seit ihrem 19. Lebensjahr mit immer stärker werdenden Rückenschmerzen, die zunächst kein Arzt richtig ernst nehmen wollte. Erst im Wirbelsäulenzentrum am Krankenhaus Neuwerk erhielt sie die passende Therapie, die ihr heute ein schmerzfreies Leben ermöglicht.

Artikel lesen

Weitere Neuigkeiten