Informationen für Zuweiser

Diagnostik

Im Rahmen der Diagnostik stehen der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie zur Verfügung:

  • ein hochmodernes Ultraschallgerät mit der Möglichkeit der intraoperativen Sonographie und sonographiegesteuerten Punktion,
  • die Doppler- und Duplexsonographie,
  • die Langzeit-pH-Metrie / Impedanzmessung,
  • die Oesophagus-Manometrie,
  • die Prokto- und Rektoskopie.

In Zusammenarbeit mit der Internistischen Abteilung erfolgen sämtliche endoskopische Verfahren:

  • Spiegelungen des oberen und unteren Verdauungstraktes (Oesophago-Gastro-Duodenoskopie, Enteroskopie und Coloskopie),
  • endoskopische Diagnostik und Therapie der Gallen- und Bauchspeicheldrüsen-Gänge (ERCP),
  • Spiegelung der Atemwege (Bronchoskopie),
  • Lungenfunktionsdiagnostik.

Die Abteilung für Radiologie führt alle notwendigen Untersuchungen durch:

  • konventionelle Röntgenaufnahmen,
  • Durchleuchtungen,
  • Kontrastmittel-Untersuchungen,
  • Angiographien,
  • Computertomographien,
  • Kernspintomographien.

Es besteht die Möglichkeit der interventionellen CT-gesteuerten Punktion und Drainageneinlage.

Detaillierte Ergebnisse

Eine detaillierte Ergebnisdarstellung der Allgemein- und Viszeralchirurgie finden Sie hier.

St. Augustinus KlinikenUnsere EinrichtungenIhre Meinung

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit

Um unsere Leistungen zu verbessern, sind wir auf Ihre Rückmeldung angewiesen. Wir freuen uns auf Ihre Meinung oder Ihre Anregungen und werden Sie schnellstmöglich beantworten.