Adipositas-Sprechstunde mit Prof. Granderath

Das Adipositas-Zentrum Niederrhein behandelt mit einem Team aus Internisten, Orthopäden, Intensivmedizinern, Ernährungsmedizinern, Psychologen und Chirurgen das krankhafte Übergewicht (morbide Adipositas). So werden Patienten exakt und umfassen diagnostiziert, maßgeschneidert informiert und geschult und in ein spezielles Vor- und Nachsorgeprogramm integriert.

In enger Zusammenarbeit mit den Kostenträgern kann unter Berücksichtigung der Voraussetzungen der Deutschen Gesellschaft für Adipositas-Chirurgie auch eine gewichtsreduzierende Operation in Frage kommen. Diese Eingriffe werden an der Klinik routinemäßig minimal-invasiv durchgeführt.

Wenn die konservative Therapie nicht greifen sollte, bieten wir nach Absprache mit unseren Ärzten individuelle OP-Verfahren an. Alle werden minimal-invasiv durchgeführt:

  • Schlauchmagen (Sleeve)
  • Magen-Bypass (Roux-y-Bypass)
  • Omega Loop

Das Zentrum verfügt über spezielle Betten, Stühle und Tragen, die für adipöse Patienten geeignet sind. Im November 2016 ist das Zentrum erneut nach DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziert worden. Ihr Vorteil: Sie erhalten stets die bestmögliche Beratung und helfen uns zugleich, für Sie noch besser zu werden.

  • Anmeldung zum Erstgespräch bei Frau Siekmann unter T (02161) 668-2298
  • Ärztliche Adipositas-Sprechstunde
    donnerstags, 10:00 bis 15:30 Uhr
    freitags, 10 bis 12 Uhr (nur für Kontrollen nach der OP)
    für beide Sprechstunden: Anmeldung unter T (02161) 668-2203

In unserem Download-Bereich finden Sie Informationen über das Adipositas-Zentrum Niederrhein sowie den Therapieaufbau.

St. Augustinus KlinikenUnsere EinrichtungenIhre Meinung

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit

Um unsere Leistungen zu verbessern, sind wir auf Ihre Rückmeldung angewiesen. Wir freuen uns auf Ihre Meinung oder Ihre Anregungen und werden Sie schnellstmöglich beantworten.